DSL-Tarifrechner - finden Sie den passenden Tarif

(Angebot der zutreffenden Tarife unverbindlich anschauen)

DSL Vergleich: Welche Unterschiede gibt es?

Immer mehr Internet-User verabschieden sich von überholten Internetzugängen und steigen auf eine schnelle DSL-Verbindung um.

Schneller – höher – weiter!

Vor allem schnell soll es sein. DSL Angebote gibt es in den Geschwindigkeiten von 1.024 Kbit/S, 2.048 Kbit/s und 6.000 Kbit/s bis hin zu 16.000 Kbit/s. Für Videostreaming reicht sogar ein 1.000 DSL Anschluss aus. Doch besser ist die Verbindung und Qualität bei einem DSL 2.000 Anschluss. Bei einem Netzwerk mit mehreren Rechnern ist mindestens eine DSL 6.000 Verbindung zu empfehlen.

Da es etliche Internetprovider unter den DSL Anbietern gibt und sich der Wettbewerb deutlich verstärkt hat, fällt einem der DSL Vergleich nicht gerade leicht. Um bei der großen Angebotsvielfalt nicht den Überblick zu verlieren, haben wir für Sie hier die aktuellen DSL-Provider aufgelistet.

Für Ihren DSL Vergleich sollten Sie sich zunächst überlegen, was für einen DSL-Anschluss Sie suchen. Soll es eine einfache DSL Flatrate, eine Doppelflat oder gleich eine Doppelflat inklusive Handy-Flat sein?

DSL Flatrate

Eine einfache DSL Flatrate bietet Ihnen die Möglichkeit zu einer festgesetzten Pauschalgebühr monatlich so viel zu surfen, wie es Ihnen beliebt. Abgesehen von einem Telefonanschluss, über den Sie verfügen müssen, entstehen für Sie keine weiteren Kosten.

DSL Doppelflat

Bei einer DSL Doppelflat zahlen Sie monatlich ebenfalls einen bestimmten Festpreis. Dafür können Sie dann jeden Monat rund um die Uhr Surfen als auch unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren. Die Preisspannen bei Doppel-Flatrates sind zum Teil sehr groß. Daher lohnt es sich, einen DSL Vergleich mit unserem DSL Rechner durchzuführen.

DSL Doppelflat inkl. Handy-Flatrate

Bei einer DSL Doppelflat stehen Ihnen die gleichen Services wie bei einer Doppelflat zur Verfügung. Sie können Surfen, Telefonieren und zudem noch vom Handy aus ins deutsche Festnetz telefonieren.

Sparen mit dem DSL-Tarifrechner

Sie haben sich für eine DSL-Variante entschieden und suchen nun den günstigsten Anbieter?

Unser kostenloser Tarifrechner zeigt Ihnen in Sekundenschnelle die Angebote der DSL Provider auf und prüft zudem die Verfügbarkeit für Ihr Anschlussgebiet. Hierfür ist die Eingabe der Ortsvorwahl notwendig.
Der Rechner listet Ihnen auch wichtige Zusatzinformationen auf. Er gibt die Übertragungsgeschwindigkeit an und Sie erfahren auch, ob eine Einrichtungsgebühr zu zahlen ist.
Manchmal fällt die Einrichtungsgebühr bei einem niedrigen Monatspreis etwas höher aus. In einem solchen Fall ist abzuwägen, ob sich der DSL Provider mit der höheren Einrichtungsgebühr durch die niedrigere Monatspauschale auszahlt.