DSL-Tarifrechner - finden Sie den passenden Tarif

(Angebot der zutreffenden Tarife unverbindlich anschauen)

DSL: Kabel nutzen zum Surfen im Internet

Da viele Haushalte in Deutschland einen Kabelanschluss haben, liegt die Idee nahe, Kabelanschluss und DSL miteinander zu verbinden. Dabei stellt ein fortschrittliches TV-Kabelnetz eine echte Alternative zum normalen DSL dar. Mit einem bidirektional ausgebauten Kabelnetz, also mit einem Rückkanal, könnten Übertragungsraten von 4 mbit/s bis 36 mbit/s erreicht werden.

Jedoch verfügt ein großer Teil des Kabelnetzes in Deutschland nur über die Möglichkeit, Daten in eine Richtung zu übertragen. So steht kein Rückkanal für Daten-Uploads zur Verfügung.

Netze werden immer weiter modernisiert

Die meisten Anbieter modernisieren ihre Netze und sorgen so für eine Alternative zum DSL. Hat man einen voll ausgestatteten Kabelanschluss, so benötigt man nicht einmal mehr einen Telefonanschluss, um DSL bzw. eine schnelle Breitband-Internetverbindung zu nutzen. Man bekommt einen Fernseh-, Telefon- und Internetanschluss über eine Leitung.

Die Vorteile eines Kabelanschlusses, wie die Vielfältigkeit der Programme sind weit reichend bekannt, dass man über das TV-Kabel aber auch extrem schnell im Internet surfen kann, weiß hingegen längst nicht jeder. Die Ursache hierfür ist darin begründet, dass viele Netze eben noch nicht modernisiert sind und somit noch keine Internetverbindung bieten.

Was benötigt man?

Um eine Internetverbindung über das TV-Kabel nutzen zu können, benötigt man selbstverständlich erst einmal einen Kabelanschluss mit Rückkanal (bidirektional) und ein Kabelmodem. Durch die Modernisierung der Netze, werden in immer mehr Gebieten die bidirektionalen Verbindungen angeboten.

Anbieter

Ein weiterer Aspekt des Kabelmarktes in Deutschland ist seine Überschaubarkeit. Es gibt nur drei große Dienstleister.

  • Kabel Deutschland ist in 13 Bundesländern vertreten
  • Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen
  • Kabel BW in Baden-Württemberg

Dieser Umstand hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Einer der Vorteile ist, dass der Markt sehr überschaubar ist und kein „Tarifdschungel“ entstehen kann. Ein Nachteil wiederum ist, dass die drei Anbieter in Ihrem Einzugsgebiet jeweils quasi ein Monopol haben und sie so die Preise frei bestimmen können.

Verfügbarkeit

Da die Modernisierung sehr schnell voranschreitet, kann ich Ihnen hier keine Liste mit Gebieten zeigen wo Kabel DSL verfügbar ist. Wenn Sie hier Ihre Daten eintragen, sage ich Ihnen sofort, ob Kabel DSL bei Ihnen verfügbar ist.